Dienstag, 3. Dezember 2013

Mörderisch gut...

Hey ihr Lieben,
heute stelle ich euch einen nervenaufreibenden Thriller vor.



Klappentext:
FBI-Agentin Smoky Barrett hat es nicht leicht. Vor kurzem musste sie miterleben, wie ein brutaler Killer in ihrem Beisein ihren geliebten Mann und ihre Tochter gequält und dann getötet hat. Und jetzt sitzt sie im Flugzeug nach San Francisco, wo ihre Freundin aus Uni-Tagen Annie King ebenfalls grausam umgebracht worden ist. Noch schlimmer ist, dass der perverse Mörder Annies kleine Tochter -- ihr Patenkind -- drei Tage lang an die verwesende Leiche gekettet hat, bevor er der Polizei einen Hinweis gab. Am allerschlimmsten aber: Er hat eine Nachricht für Barrett hinterlassen. Es ist ein Brief, in dem er neue Morde ankündigt und behauptet, in direkter (Blut-)Linie von Jack The Ripper abzustammen!

Meine Meinung:
Das Buch war schockierend, realistisch und unheilich spannend. Der beste Thriller, den ich bis dato gelesen habe. Nicht nur Smoky Barretts neuer Fall ist aufwühlend, ebenso grausam sind ihre immer wieder aufsteigenden Erinnerungen an den psychologischen Fall ihres eigenen Lebens, der noch nicht lange zurückliegt.
Das Geschehen ist so detailliert und eindringlich beschrieben, dass sich der Grausamkeit und die Vorstellungskraft bei niemanden ausschalten lassen würde. Die Bilder dängen sich mit einem Schlag vor die Augen.
Außerdem war ich von sem Schreibstil sehr angetan, der verständlich, einleuchtend war.
Auch die Familiären Geschehnisse, sowie viel Wit und ein tolles Agententeam machen das Buch zu einem meiner Lieblingsthriller, der an keine Ecke zu wenig bestückt ist!
An keiner Stelle wird das Buch langweilig, es baut nach und nach immer mehr Spannung auf, bis am Ende eine erschreckende unverhersehbare Auflösung aufgeführt ist...


Empfehlenswert? :
Cody MCFaydens Bücher sind nichts für schwache Nerven und lassen niemanden unberührt. Die Bücherreihe mit Smoky Barret ist fantasitsch, aufregend und war eins der Bücher, das ich einfach nicht aus der Hand legen konnte, abgesheen von den Momenten, an denen ich vor lauter Anspannung kaum noch atmen konnte.
Ich würde das Buch also weiterempfehlen, an alle, deren Nerven dieserlei Bücher vertragen.

Punkte: 5/5


Eure Catherine♥

Kommentare:

  1. werde mir in nächster zeit das buch mal näher anschauen und dank deinem post wahrscheinlich auch lesen!
    mir gefällt der "rabenhintergrund"!

    liebe grüße :-)
    http://julia-zi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. klingt super!
    wünsche dir einen wundervollen Tag!

    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch finde ich sehr spannend, hab das schnell durchgelesen!
    Ich finde deinen Blog toll, folge dir via GFC (:
    Würde mich über deinen Besuch auf meiner Seite freuen!

    Liebste Grüße,
    Kati von http://pancakesandphotographs.blogspot.de/

    AntwortenLöschen