Samstag, 5. April 2014

Verschwitzte Hände, Taschentücher und Bazillen

Ein ziemlich ekliger Zustand, in dem ich mich seit heute Morgen befinde, ich weiß. 39°C Fiber und eine krasse Erkältung. So wacht man ungern an einem - zwar grauen - Samstagmorgen auf.
Ich hasse Krankheiten, aber ein gutes haben sie ja doch noch. Mutti umsorgt einen, man kann den ganzen Tag Filme gucken - selbst wenn man Kopfschmerzen hat:D - und viel lesen.
Das blöde ist, ich schreibe zwei Arbeiten vor den Ferien und hoffe noch etwas lernen zu können...
So das wars jetzt auch mit meinem uninteressanten Rumgejammer.
Hoffentlich habt ihr einen schöneren Tag♥
Eure Catherine

Kommentare:

  1. Oh das hört sich aber gar nicht gut an :)
    Immer wird man entweder vor wichtig Arbeiten krank oder in den Ferien echt teuflisch dieses Krankheiten xD
    Ganz liebe Genesungswünsche und werde schnell wieder gesund! <3 <3
    Alles Liebe
    J.

    AntwortenLöschen
  2. Ach du Arme... Ich kann dir verstehen. Fieber zu haben ist nicht schön. Und du jammerst doch nicht, du teilst nur mit. ;-) Also ich wünsche dir alles Gute, gute Besserung und hoffentlich geht's dir, wenn du morgen aufwachst, wieder besser!

    Alles Liebe ♥, Janine

    AntwortenLöschen
  3. Ich will dich ja nicht demotivieren, aber als ich vor meiner letzten Matheklausur krank war und die Stunden verpasste, habe ich prompt eine 5 geschrieben. :D
    Ich glaube aber nicht, dass es bei dir so schlimm wird. :) Gute Besserung nochmal! :)

    AntwortenLöschen